Bart Öl No1

CHF 28.00
Auf Lager
SKU
BPP0301

Das Bio Bartöl Big No1 sorgt für die natürliche Pflege deines Bartes.

Inhalt

30 ml


Inhaltsstoffe

Bio Avocadoöl, Bio Jojobaöl, Bio ätherische Öle, Vitamin E


INCI

Persea Gratissima Oil*, Simmondsia Chinensis Seed Oil*, Fragrance (Parfum)*, Tocopherol, Limonene**, Linalool**, Eugenol**, Citral**

* certified organic / ** from certified organic essential oils


Merkmale

bio, vegan, palmölfrei, hergestellt in der Schweiz, nicht in Tierversuchen getestet, GVO-frei, nicht bestrahlt, enthält keine Nanopartikel


Hinweis

Bei Raumtemperatur schattig aufbewahren.

Handgefertigte Bio Naturkosmetik kann je nach Rohstoffen und Produktcharge in Farbe und Konsistenz feine Abweichungen aufzeigen.


Beschreibung

Das hochwertige Bio Bartöl No1 entspricht mit seinen natürlichen Wirkstoffen den hohen Standards von Savondine. Biozertifizierte kostbare Rohstoffe sind die Ingredienzien, welche deinen Bart verwöhnen, wenn Du das Bartöl No1 aufträgst. Das Bart Öl in der ergiebigen 30 ml Pipetten-Flasche ist sowohl dein Bartpfleger, als auch dein Bartprotektor, und was das Bio Öl für deinen Bart tut, dass tut es auch für die Haut darunter. Es stellt die Grundversorgung mit Feuchtigkeit und Vitaminen sicher, glättet, verfeinert und schützt. Dein Bart dankt es dir mit einem gesunden, natürlichen Glanz und dadurch, dass er nicht nur vital und gepflegt aussieht, sondern auch noch sehr fein riecht. Haarbruch und Austrocknung haben keine Chance. Die gute Verträglichkeit und die regenerierenden Eigenschaften dieses Bio Produkts sind weitere Gründe, weshalb ein Bartöl in deiner persönlichen Bartpflege nicht fehlen darf. Ob im Drei-Tage-Bart, im Schnauzbart oder im ausgewachsenen Vollbart, das Bart Öl No1 ist für das Bart-Grooming die absolut richtige Wahl. Es schützt vor freien Radikalen und regeneriert die Haut und deren Barriere. Es nährt und kräftigt das Barthaar von der Wurzel an, und es schützt vor Haarbruch, dem Austrocknen und vor schädlichen Umwelteinflüssen. Das Bio Bart Öl vermindert den natürlichen Juckreiz bei neu wachsendem Haar. Neben den pflegenden Eigenschaften des Produkts geht es beim Bartöl natürlich auch um den harmonischen, angenehmen und einzigartigen Duft. Selbstverständlich benötigt Luxus-Bio-Kosmetik auch eine ästhetische, kostbare Hülle, deshalb haben wir uns bei der Verpackung des Öls für elegante und ebenso kostbare Pipetten-Flaschen aus Violettglas entschieden. Das Bartöl Savondine wurde vollumfänglich in der Schweiz entwickelt, und es wird auch in der Schweiz hergestellt.


Das aus dem Avocado Baum, einem immergrünen Lorbeer Gewächs stammende Öl, welches genauer beschrieben aus dem Fruchtfleisch der Avocado Frucht stammt, macht dein Barthaar elastisch und schützt es so gegen Haarbruch, derweil es in natürlichem Glanz erstrahlt. Das durch Savondine verwendete kaltgepresste Bio Avocadoöl zieht schnell ein, pflegt und regeneriert strapaziertes Barthaar und schützt es wirkungsvoll gegen Austrocknung.


Anwendung

Auch bei der Anwendung des Bartöls empfehle ich dem Grundsatz zu folgen, altes raus, neues rein. Das heisst Du startest auch hier mit der Bartreinigung. Die Bart Seife No1 oder das Bart Shampoo No1 bieten sich dafür an. Ist dein Bart mit der Bartseife oder dem Bartshampoo erst einmal gereinigt, kann er mit dem Bart Öl No1 natürlich gepflegt werden. Ob Du den Bart zuerst trocknest, oder ob Du das Bartöl im feuchten Bart anwendest, bleibt Dir überlassen. Liegt deine Präferenz auf der zweiten Methode, so wirst Du rasch feststellen, dass das Bio Öl noch ergiebiger ist. Die Dosierung des Bart Öls ist mit der integrierten Pipette ein Kinderspiel. Einige wenige Tropfen des Bio Pflegprodukts genügen sowohl für den gepflegten 7 Tage Bart, wie auch für den Backenbart, für einen Voluminösen Vollbart verwendest Du einfach ein paar Tropfen mehr. Auf den Fingern verteilt lässt sich das Bartöl leicht im Bart verteilen, respektive mit den Fingern einarbeiten. Beim in den Bart hinein kämmen, darf das natürliche Öl gerne auch mit sensibler Gesichtshaut in Berührung kommen, so wird deine Haut unter dem Bart gleich mitgepflegt. Das Bio Bartöl No1 pflegt und beduftet deinen Bart so wirksam wie angenehm.


Test

Um den Duft kennen zu lernen, gibst Du zwei Tropfen des Bartöls auf deinen Handrücken, dort wird das Bio Bartöl fein eingerieben und nach fünf Sekunden riechst Du zum ersten Mal daran. Der Duft entwickelt sich auf der Haut weiter. Es kann eine spannende Erfahrung sein, den Duft über eine geraume Zeit besser kennen zu lernen.

Auch Bio Naturkosmetik kann allergische Reaktionen auslösen. Die in der Regel sehr gute Verträglichkeit von Biokosmetik wird in der Regel zu Recht beworben. Allergien sind jedoch weit verbreitet, und Naturkosmetik bietet keinen absoluten Schutz davor. Um die Verträglichkeit des Bio Bartöls No1 zu testen, empfehle ich, während dem Duft-Test einen Tropfen des Öls vom Handrücken auf die Innenseite der Armbeuge zu geben. Treten bis zum nächsten Tag Hautreizungen wie Juckreiz, Rötungen oder Ausschlag auf, dann harmoniert das Bio Pflegeprodukt nicht auf deiner Haut.


Duft

In unserem vollen Männerduft No1 verschmelzen die balsamisch, holzigen Anteile mit den feinen, frischen, doch auch herben Duftanteilen. So begegnet Dir im Duft No1 eine angenehme, warme, wie auch harmonisch abgerundete Duftkomposition, welche Dich in entspannter Gelassenheit in jeden neuen Tag hinein begleitet.

Die Wärme und die Frische dieses maskulinen Duftes erinnert mich an einen sachten Sommerwind, während die balsamisch herben Duftkomponenten erdend und verwurzelnd wirken. So wird Dir eine entspannte, heitere Gelassenheit geschenkt, während Du gestärkt auf die Unvorhersehbarkeiten des Alltags zugehst.

Die natürlichen ätherischen Öle stammen aus kontrolliertem biologischem Anbau. Natürliche, biozertifizierte und bewusst ausgewählte Wirkstoffe sind selbstverständlich auch beim Duft No1 ein verpflichtendes Muss. Auf billige Parfümöle wird verzichtet, sowohl deiner Haut, als auch der Vielschichtigkeit der Duftkomposition zu liebe. Als Gentleman, welcher seine Ansprüche auf eine natürliche Parfümierung des Bartes richtet, bist Du bei Bartpflege-Produkte.ch im richtigen Bartpflege Shop angelangt.

Der entstandene Duftcharakter signalisiert Dir pure Lebensfreude. Er entfesselt Deine Freude und innere Kraft und vermittelt mit seinen ebenso warmen, wie auch kraftvollen Noten Deine Energie und Lebensfreude, wie an einem neu erwachten Frühlingsmorgen, wenn die ersten Sonnenstrahlen über dein Gesicht streifen. Der geradlinige Duft No1 ist unaufdringlich, aber lange anhaltend, kraftvoll, aber nicht zu schwer.


Hersteller

Das Bio-Naturkosmetik Unternehmen Savondine ist in der Schweiz zu Hause. Es orientiert sich in Qualitätsfragen am höchsten Standard der heutigen Erkenntnisse und in Sicherheitsfragen an der Kosmetikverordnung der Schweiz (VKOS). Die kostbaren Wirkstoffe stammen aus aller Welt. Verzichtet wird auf Tenside, Palmöl oder auch künstliche Konservierungsstoffe. Die Verwendung von Wirkstoffen aus kontrolliertem biologischem Anbau, sind jedoch Pflicht. Die Inhaltsstoffe sind in ihren Produktbeschreibungen deklariert, so dass sich der Kunde von der konsequenten Umsetzung leicht überzeugen kann.

Savondine stellt seit vielen Jahren Bartpflege Produkte und Naturkosmetika für die Hautpflege und die Nassrasur her. Ihre besonders geliebten handgesiedeten Bio Naturseifen tauchen in unserem Shop als Bartseifen auf. In der Entwicklung und Herstellung von Bartöl liegt viel Erfahrung. Bio Bartshampoos zur Bartreinigung, aber auch Bartbalsam und Bartwachs werden bei Savondine von Hand hergestellt. Die Qualität besticht. Eine kleine Auswahl von Bio Bartpflegeprodukten von Savondine, aus der Schweiz, findest Du hier im Bio Bartpflege Shop von Bartpflege-Produkte.ch.

Wie schon angedeutet, Savondine liebt Bio Naturseifen. Die Herstellung vereint Kunst und Leidenschaft. Jede Naturseife von Savondine ist nach der Verseifung, für mindestens sechs Wochen gereift. Erst dann wird sie abgepackt und verkauft. Nach den Ursprüngen des Seifensiedens ist im Mittelalter zu suchen, auch wenn erste Hinweise auf die Sumerer hindeuten. Die Seifen wurden damals aus Pottasche, danach aus Fetten und Ölen und später auch mit Soda gesiedet. Die erste Seifensieder Zünfte in Europa entstanden. Die Hochblüte erreichte das Seifensieden mit Louis XIV. Die bedufteten Seifen galten als Luxusware und hatten ihren Preis. Mit der Industrialisierung wurde das Handwerk des Seifensiedens und der Beruf des Seifensieders langsam, doch nachhaltig verdrängt. Vornehmlich Waschstücke werden heute unter dem Namen Seife verkauft. Das Sieden von Naturseifen ist zur Liebhaberei geworden. Sie ist zu einem luxuriösen Nischenprodukt geworden. Savondine verbindet die Handwerkskunst des Seifensiedens mit den Werten der Bio-Naturkosmetik.

Bei Savondine Bio-Naturseifen finden Sie neben den Bartpflegeprodukten auch Naturkosmetik für die Haut. Zurzeit liegt der Fokus jedoch ganz auf der Entwicklung und der Herstellung von Bio Bartpflege Produkten. Auch die natürliche Hautpflege ist für Savondine Bio-Naturseifen mehr als der Anspruch auf gründliche Reinigung. Mit den auserlesenen und kostbaren Pflegeprodukten von Savondine wird die Haut verwöhnt, sanft gereinigt und wohltuend gepflegt.


Eigene Bewertung schreiben
Only registered users can write reviews. Please Sign in or create an account
Copyright © 2017 Bartpflege-Produkte.ch